Den Start in ein neues Jahr voller Abenteuer beginnen wir mit dem Winterlager, das mit allen Stufen zusammen am letzten Januarwochenende stattfindet.

Im Frühjahr nehmen wir an der Waldsäuberung und der Bolivientütensammlung teil, für die Wölflinge gibt es außerdem alle zwei Jahre die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Meuten des Landesverbands an der 3.Aktion ein spannendes Stadtspiel zu erleben.IMG_3149

In der ersten Osterferienwoche bietet der Landesverband Ausbildungskurse an, an denen alle Pfadfinder ab 13 Jahren teilnehmen können.

Das wichtigste Lager unseres Stammes ist an Pfingsten, denn hier steht die große Versprechensfeier mit Stufenübertritt für neu eröffnete Meuten und ausgestoßene Wölflinge, die Pfadfinder werden, auf dem Programm. Alle zwei Jahre wird das Pfingstlager vom Landesverband ausgerichtet.

An Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam steht eine weitere LV-Aktion an: Die Sternfahrt, an der alle Pfadfinder mit ihren Sippenführern mitfahren können.

In den Sommerferien geht die Gilde auf Auslandsfahrt. Zwei Wochen lang wird das Zielland zu Fuß, mit Rucksack und Zelt auf dem MEDION Digital CameraRücken erkundet. Aber auf Fahrt zu gehen bedeutet lange nicht nur durch ein fremdes Land zu wandern: Was hier unterwegs erlebt wird ist Abenteuer Pfadfinden pur! Auch noch viele Jahre nach einer solchen Fahrt wird noch gerne am Lagerfeuer von dem Erlebten erzählt und in einmaligen Erinnerungen geschwelgt.

Alle vier Jahre allerdings wird der Stamm Teil des großen BdP Bundeslagers und plant keine Sommerfahrt.

Für die Wölflingsstufe findet jedes Jahr am ersten Wochenende der Sommerferien das große Landeswölflingslager statt.

In den Herbstferien gibt es für die Pfadfinder die Möglichkeit eine Woche lang auf Herbstfahrt zu gehen.

Das Jahr endet mit dem Meutenadventslager, das immer am ersten Adventswochenende ansteht.

Nicht zu vergessen sind natürlich die zahlreichen Tagesaktionen wie Singeabende o.ä. und die Teilnahme an der Aktion Friedenslicht und dem lebendigen Adventskalender.

Übernachtet wird bei uns in Schwarzzelten, in Kothen oder Jurten.P1070059

Es kann nicht kommentiert werden.